Montag, 26. April 2010

Fuchs du hast die Gans gestohlen...

Das Weihnachtsgeschenk für meine herzallerliebste Schwägerin ist fertig.

Keine Sorge ich fange nicht jetzt schon mit den Geschenken fürs nächste Jahr an, es ist ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Sie war nämlich an Weihnachten sehr dickbäuchig, daher musste die Anprobe und endgültige Fertigstellung eben ein bisschen warten.

Mag sein das einige die Stoffauswahl für dieses Hängerchen etwas unpassend finden, aber glaubt mir, zu meiner Schwägerin passt diese bunte Mischung perfekt (und das ist nicht negativ gemeint).

Vorne tummelt sich Herr Fuchs und hinten jagen sich Hasen und Eichhörnchen.



Ich muss zugeben ich finde meine Randeinfassung mit der Zackenlitze und dem Schrägband wirklich traumhaft schön, aber ob ich diese Pfriemelarbeit nochmal mache.... (Ja mit Sicherheit, dann aber mit breiterer Litze, dann ist es nicht ganz so fummelig)


Und jetzt werde ich mich weiter in Geburtstagvorbereitungen stürzen...(ich muss ja die Zeit ausnutzen wenn das baldige Geburtstagskind im Kindergarten ist)

Kommentare:

MeinAusgleich hat gesagt…

Ohhhhhhhhhhhhh-EIN TRAUM!!!!Die FRIEMELEI hat sich echt gelohnt:-)

ICH LIEBE DIESEN STOFF!

gglg,Sandra

Bombini hat gesagt…

Wunderschön ist das geworden! Wow!

Liebe Grüße, Sina

Angelika Diem hat gesagt…

Die Häschen sind total niedlich. So viele schöne Details. Ein echtes Kunstwerk.

FROLLEINschnieke hat gesagt…

Grandios! Der Stoff liegt hier auch und wartet auf seine Verarbeitung. Würde gerne ein Kleid machen, bin mir aber nicht sicher, ob der Stoff nicht zu steif, zu hart, fest ist ... hm, mal sehen ... Liebe Grüße vom FROLLEINSchnieke