Freitag, 22. April 2011

Eierverwertung

Natürlich wurden auch hier fleissig Eier gefärbt.
Blöd nur das beim kochen bei mir immer 1-4 Eier kaputt gehen (Ich hab da eindeutig keine Gabe für)

Aber wisst ihr was?? Soooo schlimm ist das eigentlich doch nicht, so kann ich nämlich schon vorher eine meiner Leibspeisen genießen.

Aus kaputten Eiern, Essig, Senf, Maggi, Olivenöl und Salz&Pfeffer wird ganz schnell ein leckeres Sol-Ei;)

Mmhhh, yummie


Einen schönen Karfreitag an euch
LG Frau-Keks

1 Kommentar:

IchbingerneMigrantin :-) hat gesagt…

Ich habe da ein kleinen Tipp fürs Eierkochen,seitdem platzen mir die Eier auch nicht mehr.

Ein Tuch in den Topf geben, Wasser rein, Spritzer Essig rein, Wasser salzen und Eier behutsam mit großer Schöpfkelle vorsichtig reingeben.

Dann klappts mit den platzfreien Eiern :-)

Lg
Migma